Bad

Badmodernisierung:
Wir verwirklichen Ihren Bad(t)raum

Ob Wellness-Oase, Familienbad oder platzsparendes Mini-Bad – eine Badmodernisierung ist eine sehr persönliche Angelegenheit. Ganz klar, dass Sie dabei einen kompetenten Partner benötigen, dem Sie vertrauen und auf den Sie sich voll und ganz verlassen können. Durch unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz in der Badsanierung können Sie sich entspannt zurücklehnen. Ist das neue Bad geplant und besprochen, folgen klare Prozesse, sodass Sie möglichst schnell Ihr neues Wohlfühlbad erleben können. Vor Staub und Schmutz müssen Sie keine Angst haben. Wir haben uns mit dem Einsatz von Absauggeräten und Staubschutztüren auf eine staubarme Badsanierung spezialisiert.

So kann Ihre Badsanierung im Idealfall ablaufen

Ihr Badplaner

Fresh-up im Bad:
Kleiner Aufwand, große Wirkung

Oft genügen schon kleine Veränderungen, um ein Bad komfortabler und schöner zu gestalten und sich eine neue Wohlfühloase zu schaffen.

DUSCHPLATZ
Bodenebene Duschen können in Verbindung mit modernen Duschkabinen auch im kleinsten Bad mehr Nutzfläche und Bewegungsfreiheit bringen. Tipp: Innerhalb des KfW-Förderprogramms „Altersgerecht umbauen“ können die Umbauten staatlich unterstützt werden.
DUSCHKÖPFE

Moderne Duschköpfe vereinen verschiedene Funktionen in sich und
tragen dadurch wesentlich zum Wohlfühlen bei. Viele sind heute mit verschiedenen Massagedüsen versehen. Zusätzliche Features sind z.B. bunte LEDs, die sich
je nach Temperatur ändern.

VERSTELLBARE WANDSTANGE
Eine neue Wandstange bedeutet nicht gleich neue Bohrlöcher in den Fliesen. Durch eine verstellbare Befestigung der Wandstange kann sie einfach und ohne erneutes Bohren auf vorhandene Bohrlöcher montiert werden.
ARMATUREN & ACCESSOIRES

Accessoires im Bad wie z.B. Handtuchhalter, Seifenspender und Armaturen sind einfach auszutauschen
und haben gleich eine starke Wirkung.
Viele Hersteller bieten Serien an, deren einheitliches Design für ein abgerundetes Gesamtbild sorgt.

BELEUCHTUNG

Die Beleuchtung und Atmosphäre im Bad sind wesentliche, aber oft übersehene Aspekte. Eine Waschtischbeleuchtung über dem Spiegel ist nützlich, um sich beim Rasieren oder Schminken gut sehen zu können. Aber auch spezielle Lichteffekte über der Dusche oder Wanne können eine angenehme Atmosphäre schaffen. 

Barrierefreies Bad: Ein Bad fürs Leben

Selbständig und ohne die Hilfe anderer zu leben, ist ein großes Bedürfnis vieler älterer Menschen. Diesen Wunsch kann man sich mit einem barrierefreien Badezimmer erfüllen.

Elegant und komfortabel

Barrierefreie Bäder erfreuen sich großer Beliebtheit. Sowohl bei älteren Menschen, als auch bei jungen Familien. Denn das zeitlose Design und die praktischen Vorteile sprechen viele Modernisierer jeden Alters an.

Bodengleiche Dusche

Bodengleiche Duschen sind das A und O in jedem barrierefreien Bad. Sie sind deshalb so komfortabel, da sie auf sämtliche Stufen verzichten, die leicht zur Stolperfalle werden können.
Außerdem überzeugen sie durch ihr ebenmäßiges und edles Aussehen.

Alters- und behindertengerecht wird die Dusche aber erst durch stabile Haltegriffe und einer Sitzmöglichkeit. Zudem muss der Duschbereich so groß sein, dass man ihn mit einem Rollstuhl befahren kann. Wichtig ist außerdem ein rutschhemmender Bodenbelag.

Badewanne

Ist zusätzlich eine Badewanne gewünscht, sollte diese ebenfalls mit Ein- und Ausstiegshilfen ausgestattet sein.

Unterfahrbares Waschbecken

Das Waschbecken muss so konzipiert sein, dass man es mit einem Rollstuhl erreichen kann. Häufig ist es vorne gewölbt.

WC

Eine altersgerechte Toilette zeichnet sich durch die erhöhte Sitzposition aus. Außerdem ist der Sitz breiter als bei gewöhnlichen WCs. Wichtig sind Haltegriffe neben der Toilette, die das Aufstehen erleichtern.

Barrierefreies Bad - Förderung

Nutzen Sie die staatlichen Förderungen für Ihr Bad.

Mit der Zielsetzung, Barrieren im Wohnungsbestand zu reduzieren, fördert der Staat Umbaumaßnahmen in Form einer Kredit- oder Zuschussvariante.

Hausbesitzer, die ihr Bad oder Teilbereiche barrierefrei umbauen, können mit dem KfW-Kredit bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten finanzieren, dazu gehören auch Nebenkosten wie Planungs- und Beratungsleistungen. Maximal 50.000 Euro Förderkredit pro Wohneinheit gewährt die KfW.

Wer keinen Kredit benötigt, kann für die Sanierungsmaßnahmen zur Barrierefreiheit bei der KfW-Bank einen Zuschuss beantragen. Finanziert werden bis zu 10% der förderfähigen Investitionskosten (maximal 5.000 Euro pro Wohneinheit).

System-800_Dusche_web

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin – wir unterstützen Sie gerne!

Typische Ausstattungsmerkmale des barrierereduzierten Bades:

  • schwellenlose Türen die nach außen öffnen
  • oder Schiebetüren mit ausreichender Einstiegsbreite
  • rutschhemmende Fliesen
  • Waschtisch flach und unterfahrbar, Höhe nach individuellem Bedarf montierbar
  • Halte-, Stütz- und Klappgriffe, benutzerfreundliche Bedienhebel an
    den Armaturen
  • Behindertengerechte Dusche: schwellenlos mit Duschhocker oder Klappsitz
  • Kontrastreiche Gestaltung in Material und Farbe bei nachlassender Sehkraft
  • erhöht angebrachtes behindertengerechtes WC
  • niedrig angebrachte Spiegel und blendfreie, helle Beleuchtung für
    bessere Sicht
  • Seniorenbadewanne mit Tür oder Sitzwanne

Ihre individuelle Badanfrage

Der erste Schritt zu Ihrem Traumbad

Sie können weiter von einem schönen neuen Bad träumen oder heute den ersten Schritt machen. Senden Sie uns einfach unverbindlich Ihre Anfrage. Als Ihr Partner fürs Bad in Oberursel beraten wir Sie individuell und umfassend über mögliche Badlösungen und Preise. Gerne machen wir auch einen Vor-Ort-Bad-Check, damit unsere Empfehlungen garantiert passen.Tragen Sie bitte in der Anfrage die wichtigsten Eckdaten zur Ihrem Badprojekt ein. Dann haben wir schon eine erste Vorstellung, um was es geht. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen, um gemeinsam das weitere Vorgehen abzusprechen.
  • Bitte füllen Sie dazu unsere Badanfrage aus und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung!

  • Bauvorhaben


  • Allgemeine Infos zu Ihrer Badbenutzung


  • Raummaße


  • Budget und Umbauzeitraum


  • Bilder von Ihrem Projekt

  • Gerne dürfen Sie uns zusätzliche Informationen und Bilder zu der Ist-Situation zumailen.

    Bitte senden Sie diese an folgende E-Mailadresse: mkilb-haustechnik@t-online.de


  • Ihre Kontaktdaten

  • Pflichtfelder bitte ausfüllen*
Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt Ihre Heizung!
Kompetente Beratung & Badplanung
Barrierefreiheit – Bäder mit System